Startseite

Die Mitglieder des PDS-Clan

Werdet PDS-Clan-Mitglied!

Downloads (Maps, Logos etc.)

Bilder

Electronic Sports League


Login or Register
PDS-BoardĽAllgemeinesĽAllgemeinesĽWITZE
gehe zu Seite:  13... 39 40 41 weiter
29.4.2003 11:21
FiesuS
Super Moderator
Beitršge: 7620
dabei seit: 10.11.2002

schade das der witzethread aus dem alten forum tot is der konnte einiges!

Reitet ein Ritter mit seinem Pferd durch die
Landschaft.
Erscheint ihm eine Fee und sagt: "Du hast drei
W√ľnsche frei".
Sagt der Ritter:
1.) "Mein Pferd soll unverwundbar sein;
2.) Ich will unverwundbar sein;
3.) Mein Geschlechtsteil soll so groß sein,
wie das von meinem Pferd."
Die Fee schnippt mit dem Finger und der Ritter
reitet auf seine Burg.
Kommt der Knappe und hilft ihm vom Pferd.
Sagt der Ritter: "Schlag mein Pferd tot".
Knappe: "Aber mein Ritter ...."
Ritter: "Totschlagen!"
Der Knappe schlägt auf das Pferd ein; dieses
wiehert und lacht.
Ritter: "Schlag mich tot".
Knappe: "Aber mein Ritter....".
Ritter: "Totschlagen!!!"
Schlägt der Knappe auf dem Ritter ein. Ohne
Erfolg. Nach 10 Minuten
sagt der Knappe erschöpft: "Mein Ritter, das
gibt es doch nicht".
Sagt der Ritter: "Das ist noch gar nichts, sieh
er einmal her".
Er zieht seine R√ľstung aus und hebt sein
Kettenhemd hoch.
Sagt der Knappe entsetzt: "Oh Gott, mein
Ritter, so eine große Muschi
hab ich ja noch nie gesehen

Profil EMail ICQ  
12.5.2003 17:12
FiesuS
Super Moderator
Beitršge: 7620
dabei seit: 10.11.2002

Das ist die beste Anwaltsgeschichte des Jahres und wohl auch des
Jahrzehnts. Sie ist wahr und hat den 1. Platz im amerikanischen
"Wettbewerb der Strafverteidiger" (Criminal Lawyer Award
Contest)gewonnen:

In Charlotte, NC, kaufte ein Rechtsanwalt eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teuren Zigarren und versicherte diese dann, unter anderem, gegen Feuerschaden. Über die nächsten Monate rauchte er die Zigarren vollständig auf und forderte die Versicherung auf (die erste Prämienzahlung war noch nicht einmal erbracht), den Schaden zu ersetzen.

In seinem Anspruchsschreiben f√ľhrte der Anwalt aus, dass die Zigarren "durch eine Serie kleiner Feuersch√§den" vernichtet worden seien.
DieVersicherung weigerte sich zu bezahlen mit der einleuchtenden Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß verbraucht habe.
Der Rechtsanwalt klagte ... und gewann!

Das Gericht stimmte mit der Versicherung √ľberein, dass der Anspruch unversch√§mt sei, doch ergab sich aus der Versicherungspolice, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert seien und Haftungsausschl√ľsse nicht best√ľnden. Folglich m√ľsse die Versicherung bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben habe.

Statt ein langes und teueres Berufungsverfahren anzustrengen akzeptierte die Versicherung das Urteil und bezahlte 15.000 $ an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen "Feuerschäden" verloren hatte.

Aber jetzt kommt das Beste!
Nachdem der Anwalt den Scheck der Versicherung eingelöst hatte, wurde er auf deren Antrag wegen 24 Fällen von Brandstiftung verhaftet.
Unter Hinweis auf seine zivilrechtliche Klage und seine Angaben vor Gericht wurde er wegen vorsätzlicher Inbrandsetzung seines versicherten Eigentums zu 24 Monaten Freiheitsstrafe (ohne Bewährung) und 24.000 $ Geldstrafe verurteilt.

Profil EMail ICQ  
12.5.2003 17:17
McMuffin
PDS-Member
Beitršge: 578
dabei seit: 31.3.2003

LooooL

Sorry, die Amis haben echt nicht mehr alle Tassen im Schrank...

LooL

Profil EMail ICQ  
12.5.2003 17:32
Greyhound
Routinier
Beitršge: 356
dabei seit: 27.3.2003

Das mit dem Pferd ist ja wohl lolig!

Profil EMail  
12.5.2003 19:22
asias_
PDS-Member
Beitršge: 1761
dabei seit: 25.11.2002

mehr FIES mehr, deine sind die besten !

Profil EMail Homepage ICQ  
14.5.2003 14:17
FiesuS
Super Moderator
Beitršge: 7620
dabei seit: 10.11.2002

So duschen Sie wie ein Mann

1. Setzen Sie sich auf Ihr Bett, ziehen Sie Ihre Kleider aus und werfen Sie sie auf einen Haufen.

2. Gehen Sie splitterfasernackt ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, vergessen Sie nicht, Ihr Becken auf einladende Art zu bewegen, um Ihr zu zeigen, dass Sie stolz auf Ihr Teil sind.

3. Betrachten Sie Ihre umwerfende m√§nnliche Silhouette im Badezimmerspiegel und ziehen Sie Ihren Bauch ein, um zu sehen, ob Sie Bauchmuskeln haben (nat√ľrlich haben Sie keine). Bewundern Sie die Gr√∂√üe Ihres Penis, kratzen Sie Ihre Genitalien und riechen Sie einletztes Mal Ihren herben, m√§nnlichen Duft, indem Sie an Ihren Fingern schn√ľffeln.

4. Gehen Sie unter die Dusche.

5. Suchen Sie keinen Waschlappen (Sie benutzen nämlich keinen).

6. Waschen Sie Ihr Gesicht.

7. Waschen Sie sich unter den Achseln.

8. Furzen Sie lautstark und freuen Sie sich √ľber die tolle Resonanz in Ihrer Duschkabine.

9. Waschen Sie sich Ihre Genitalien und die Partie drumherum.

10. Waschen Sie sich den Hintern, nicht ohne dabei Schamhaare von Ihrem Hinterteil an der Seife zu lassen.

11. Nehmen Sie irgendein Shampoo und waschen Sie sich die Haare.

12. √Ėffnen Sie den Duschvorhang und betrachten Sie sich mit dem Schaum im Haar im Spiegel. Ziehen Sie anschlie√üend den Duschvorhang wieder zu.

13. Vergessen Sie nicht, zu pinkeln.

14. Sp√ľlen Sie sich ab.



[14¬Ĺ. Sie k√∂nnen auch in der Duschkabine pinkeln]


15. Steigen Sie aus der Dusche. √úbersehen Sie das Wasser, das sich auf dem Badezimmerboden ausgebreitet hat, weil Sie den Duschvorhang nicht ganz zugezogen haben.

16. Trocknen Sie sich fl√ľchtig ab. Nat√ľrlich lassen Sie den nassen Duschvorhang auf den Boden vor statt in der Dusche abtropfen.

17. Betrachten Sie sich im Spiegel. Spannen Sie Ihre Muskeln an, ziehen Sie Ihren Bauch ein und bewundern Sie die enorme Größe Ihres Penis.

18. Sp√ľlen Sie die Duschwanne nicht aus.

19. Lassen Sie die Heizung und das Licht im Badezimmer an.

20. Gehen Sie, bekleidet nur mit einem Handtuch um die H√ľften, zu Ihrem Kleiderhaufen in Ihrem Zimmer zur√ľck. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, √∂ffnen Sie das Handtuch, zeigen Sie Ihr Ihren Penis mit einem eleganten Schwung der H√ľften, kombiniert mit einem "Wow, hast Du DAS Ding gesehen?".

21. Werfen Sie das nasse Handtuch auf das Bett. Ziehen Sie innerhalb von 2 Minuten Ihre alten Kleider wieder an.




So duschen Sie wie eine Frau

1. Ziehen Sie Ihre Kleider aus und legen Sie sie in den entsprechenden Wäschekorb (weiße Wäsche / Buntwäsche)

2. Gehen Sie, angezogen mit Ihrem Bademantel, ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen so schnell wie möglich ins Badezimmer.

3. Betrachten Sie sich im Spiegel und strecken Sie Ihren Bauch heraus, so weit Sie k√∂nnen. Beklagen Sie sich dann dar√ľber, dass Sie einen Bauch bekommen haben.

4. Gehen Sie unter die Dusche. Suchen Sie den Waschlappen f√ľr das Gesicht, den Waschlappen f√ľr die Arme, den Waschlappen f√ľr die Beine, den Dusch-Schwamm und den Bimsstein.

5. Waschen Sie Ihre Haare ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

6. Waschen Sie Ihre Haare erneut ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

7. Benutzen Sie die Haarsp√ľlung auf der Basis von Jojoba-√Ėl und getrockneten Biber-Genitalien. Lassen Sie die Haarsp√ľlung 15 Minuten einwirken.

8. Schrubben Sie Ihr Gesicht mit einer Maske aus Eiern, gemischt mit Aprikosenmus. Schrubben Sie 10 Minuten, bis Sie f√ľhlen, dass Ihre Hautgereizt ist.

9. Waschen Sie die Haarsp√ľlung aus. Dieser Vorgang muss mindestens 15 Minuten dauern, damit Sie auch sicher sein k√∂nnen, das Ihre Haare gut ausgesp√ľlt sind.

10. Rasieren Sie sich unter den Achseln und Ihre Beine. Denken Sie dar√ľber nach, sich auch die Bikinizone zu rasieren, entschlie√üen sich aber doch dazu, dies mit Wachs zu tun.

11. Schreien Sie so laut es geht, wenn Ihr Mann oder Ihr Freund die Klosp√ľlung bet√§tigt oder sonst irgendwo Wasser laufen l√§sst.

12. Drehen Sie den Wasserhahn der Dusche zu.

13. Trocknen Sie alle nassen Oberfl√§chen der Dusche mit einem Schwamm. Spr√ľhen Sie ein Anti-Schimmel Spray auf die Dichtungen der Duschwanne.

14. Steigen Sie aus der Dusche. Trocknen Sie sich mit einem Badetuch ab, das 2x so groß ist wie Deutschland. Packen Sie Ihre Haare in ein zweites Handtuch.

15. Untersuchen jede Stelle Ihres K√∂rpers auf der Suche nach Pickeln. Dr√ľcken Sie diese mit Ihren Fingern√§geln oder gegebenenfalls mit Hilfe einer Pinzette aus.

16. Gehen Sie in Ihr Zimmer zur√ľck, dick eingepackt in Ihren Bademantel und mit dem Handtuch auf dem Kopf.

17. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres K√∂rpers mit einer nerv√∂sen Geste und rennen Sie in Ihr Zimmer, wo Sie sich einschlie√üen und 1 ¬Ĺ Stunden damit verbringen, sich frische Kleider anzuziehen.

Profil EMail ICQ  
14.5.2003 14:50
NetiDa
PDS-Member
Beitršge: 2200
dabei seit: 28.3.2003

www.frauenfeindlichesarschloch.de

Profil EMail Homepage ICQ  
14.5.2003 22:39
rollwut
PDS-Member
Beitršge: 2071
dabei seit: 29.1.2003

ich find das
das sind alte mysterien die gel√ľftet werden.
fehlt nur noch ne beschreibung wie mann das kaufverhalten beinflussen kann.
damit das ma schneller gehn w√ľrde, oder sich zumindest in nur einem gesch√§ft abspielte.

Profil EMail Homepage ICQ  
17.5.2003 11:24
FiesuS|working
Gast

Two Arabs boarded a flight out of New York. One sat in the

window seat and the other sat in the middle seat. Just before

takeoff, an American got on and took the aisle seat. After

takeoff, the American kicked his shoes off, wiggled his toes

and was settling in when the Arab in the window seat said,

"I think I'll get up and get a beer."



"No problem," said the American, "I'll get it for you."



While he was gone, one of the Arabs picked up the American's

shoe and spat in it. When he returned with the beer, the other

Arab said, "That looks good, I think I'll have one too."



Again, the American obligingly went to get it and while he

was gone, the other Arab picked up the other shoe and spat

in it. When the American returned to his seat, they all sat

back and enjoyed the flight.

As the plane was landing, the American slipped his feet into

his shoes and knew immediately what had happened. He looked

at the two Arabs and asked, "Why does it have to be this way?

How long must this go on? This fighting between our nations?

his hatred? This animosity? This spitting in shoes and pissing in beers

 
17.5.2003 12:31
term
PDS-Member
Beitršge: 2937
dabei seit: 20.11.2002

hrhr

Profil EMail ICQ  
17.5.2003 12:45
noviolence
Fußball OberChecker
PDS-Member
Beitršge: 4088
dabei seit: 11.11.2002

hihi der is gut , der is gut

Profil EMail Homepage ICQ  
17.5.2003 16:02
Delgado
PDS-Member
Beitršge: 5384
dabei seit: 24.11.2002

muhahaha

der saudiarabische aussenminister spricht anläßlich einer konferenz in new york mit bush:

"mein sohn ist ein totaler star wars fan. auch die philosophie der der serie gefällt ihm.. eine welt, vereint, keine rassenschranken.. aber..
.... es gibt dort amerikaner, europäer, russen, asiaten,...also weisse, schwarze... gelbe,,, auch ausserirdische ..auf der enterprise,,,, aber keine araber! warum?"

tja, sagt busch, das liegt daran das star wars in der zukunft spielt!

Profil EMail ICQ  
17.5.2003 16:12
Shagall
PDS-Member
Beitršge: 2342
dabei seit: 30.11.2002

*hust*


Frauen denken zu viel...

Ihr Tagebuch:

Am Samstag Abend hat er sich echt komisch verhalten. Wir wollten noch
auf ein Bier ausgehen. Ich war den ganzen Tag mit meinen Freundinnen
beim Einkaufen und kam deswegen zu spät - womöglich war er deswegen
sauer. Irgendwie kamen wir gar nicht miteinander ins Gespräch, so dass
ich vorgeschlagen habe woanders hinzugehen, wo man sich besser
unterhalten kann. Er war zwar einverstanden, aber blieb so schweigsam
und abwesend. Ich fragte, was los ist, aber er meinte nur "nichts".
Dann fragte ich, ob ich ihn vielleicht geärgert habe. Er sagte, daß es
nichts mit mir zu tun hat, und dass ich mir keine Sorgen machen soll.
Auf der Heimfahrt habe ich ihm dann gesagt, daß ich ihn liebe, aber er
fuhr einfach weiter. Ich versteh ihn einfach nicht, warum hat er nicht
einfach gesagt "ich liebe Dich auch". Als wir nach Hause kamen f√ľhlte
ich, daß ich ihn verloren hatte, daß er nichts mehr mit mir zu tun
haben wollte. Er saß nur da und schaute fern, er schien weit weg und
irgendwie abwesend. Schließlich bin ich dann ins Bett gegangen. Er kam
10 Minuten später nach und zu meiner Überraschung hat er auf meine
Liebkosungen reagiert und wir haben uns geliebt. Aber irgenwie hatte
ich immer noch das Gef√ľhl, dass er abgelenkt und mit seinen Gedanken
weit weg ist. Das alles wurde mir zuviel, so daß ich beschlossen habe,
offen mit ihm √ľber die Situation zu reden, aber da war er bereits
eingeschlafen. Ich habe mich in den Schlaf geweint. Ich weiß nicht
mehr weiter. Mein Leben hat keinen Sinn mehr...

Sein Tagebuch:

Heute hat der VfB verloren, aber wir hatten prima Sex.

Profil EMail ICQ  
17.5.2003 16:14
smoke
Gast

hey delgado,



der ist mal richtig netttt..


ich sage nur n1

 
18.5.2003 09:03
FreeFrag
König
Beitršge: 898
dabei seit: 25.3.2003

Was haben Daniel K√ľbelb√∂ck und eine Handgranate gemeinsam?

Wenn man es h√∂rt ist es zu sp√§t...MUAHAHAHHAHAHA ( naja ok der is billig, aber gebts zu a bissl schmuzeln habt ihr m√ľssen )

Profil EMail Homepage ICQ  
18.5.2003 15:23
McMuffin
PDS-Member
Beitršge: 578
dabei seit: 31.3.2003

Ein einsamer Cowboy reitet durch die W√ľste... weit entfernt am Horizont sieht er eine dunkele Wolke...
Er fragt sich was das sein könnte und reitet darauf zu.
Als er nahe genug ist sieht er das es ein brennendes Haus ist, vor dem ein kleines Mädchen sitzt und weint.
Er reitet auf das Mädchen zu und fragt:" Was ist denn mit dir los und warum weinst du???"
Das M√§dchen:" Die Indianer waren hier, haben meine Eltern entf√ľhrt, meinen Bruder umgebracht und das Haus angez√ľndet!"
Der Cowboy steigt vom Pferd, macht sich den Hosenstall auf und sagt:" Tja Mädchen, heute ist nicht dein Tag!!!"

Profil EMail ICQ  
18.5.2003 15:28
FreeFrag
König
Beitršge: 898
dabei seit: 25.3.2003

*gsicht-verzieh* hei hei hei der is boese..... aber sehr lolig

Profil EMail Homepage ICQ  
18.5.2003 15:43
FiesuS
Super Moderator
Beitršge: 7620
dabei seit: 10.11.2002

hohohhohoo der is krass

Profil EMail ICQ  
18.5.2003 16:56
Lord]|[smoke
Blimse des Jahres
Haudegen
Beitršge: 737
dabei seit: 11.11.2002

@McMuffin


alte sau du!!!

Profil EMail Homepage ICQ  
18.5.2003 17:05
McMuffin
PDS-Member
Beitršge: 578
dabei seit: 31.3.2003

*g* ich weis, tut mir ja auch leid, aber ich habe leider nur so böse witze auf lager

Profil EMail ICQ  
gehe zu Seite:  13... 39 40 41 weiter
Reply

Forum

Gšstebuch

Links zu anderen Clans

unsere Sever

alle unsere Wars

Online:

1 Gast

Heute:42
Gestern:48
Gesamt:1013909
 User:  Passwort: